Kooperationsmodelle

Basierend auf der langjährigen Erfahrung von NoteMachine, stellen wir Ihrer Bank oder Ihrem Finanzinstitut unterschiedliche Konzepte für die wirtschaftliche Betriebsführung Ihrer Geldautomaten zur Auswahl.

Die Konzepte unterscheiden sich u.a. im Automatendesign, in der Gebührenfestlegung und in der Abrechnung mit Ihren Kunden. Prüfen Sie, welche Variante Ihren individuellen Bedürfnissen und den Bedingungen vor Ort am besten entspricht. Wir unterstützen Sie mit einer individuellen und fundierten Bedarfsanalyse.

Bankautomaten als ´White-Label-Modell´ – höhere Erträge bei gleicher Dienstleistung.

Finanzinstitute-8

 

Unsere White-Label-Geldautomaten und -Services bieten dem Bankensektor eine ideale Plattform, um Ihren Kunden auf wirtschaftliche Weise ein flächendeckendes Netz zur Bargeldversorgung zu offerieren. Wir stellen die Bankautomaten dort auf, wo es für Banken, Sparkassen und Genossenschaftsbanken unrentabel ist. So unterstützen Sie vor allem Ihre Kunden jenseits des Stadtzentrums dabei, jederzeit Bargeld abzuheben und zeigen zudem Flächenpräsenz. 

NoteMachine-Geldautomaten im White-Label-Verfahren gehören keinem Kreditinstitut an und sind mit dem Branding des jeweiligen Partners versehen. 

 

Ihr Vorteil

  • Für Ihre Bankkunden bleibt die Transaktion kostenlos. Hinweisschilder und Bildschirmmasken weisen darauf hin. So geben Sie zu erkennen, dass Sie vor Ort und für Ihre Kunden aktiv sind.
  • Von anderen Kunden, auch denen des Bankenverbundes, wird eine individuell festzulegende Gebühr erhoben. Damit erreichen Sie höhere Gebührenerträge bei konstant hoher Dienstleistung für Ihre Kunden.

Verbundmodell – wir stellen Ihr Branding in den Vordergrund

 

Anders als bei der White-Label-Variante bleibt Ihr Corporate Design im Verbundmodell für Ihre Bargeld-Kunden weithin sichtbar. So erhöhen Sie Ihre Sichtbarkeit als Dienstleister vor Ort. Ihre Bank erbringt auch nach Auslagerung des Automatenbetriebs an NoteMachine exakt dieselbe Leistung in der Fläche, und das komplette Betriebsrisiko liegt bei uns.

 

Ihr Vorteil

  • Die Geldautomaten erscheinen im Design Ihres Finanzinstituts
  • Alle Kunden des Bankenverbundes sind von Gebühren freigestellt
  • Von anderen Kunden wird eine frei festzulegende Gebühr erhoben
Finanzinstitute-9

Kooperationsmodell ‚Gemeinsame Geldautomaten‘ – gewohnte Leistung zu geteilten Kosten

nm-money-855

 

Sie können in Kooperation mit weiteren Banken gemeinsam Geldautomaten platzieren und durch NoteMachine betreiben lassen. Die Lösung ist vor allem in kleinen Orten, ländlichen und strukturschwachen Gebieten von Vorteil, in denen wenig bis keine Beratung stattfindet. Gerade bei Geldautomaten außerhalb von Filialen oder in Teilzeitfilialen gestalten sich Unterhalt, Betrieb und Wartung besonders aufwändig.

In erster Linie verursachen diese Selbstbedienungs-Standorte hohe Kosten, denn Transaktionserträge von Dritten sind von geringer Relevanz. Die gemeinsame Bargeldversorgung der Bevölkerung durch einen von mehreren Banken oder Sparkassen betriebenen Geldautomaten ist hier die wirtschaftlichste Lösung.

 

Ihr Vorteil

  • Sie erbringen die gewohnte Leistung vor Ort zu geringeren Kosten und Aufwendungen.
  • Sie zeigen Präsenz in der Fläche und nehmen Ihre Pflicht zur Bargeldversorgung der Bevölkerung wahr.
  • Keine Verrechnungen zwischen den Instituten. Wir erstellen an alle Parteien eine monatliche Abrechnung.
  • Als unabhängiger Dritter handeln wir neutral gegenüber den beteiligten Bankinstituten.
  • Für Sie gibt es nur einen einzigen verantwortlichen Ansprechpartner: NoteMachine.
  • Unsere Tätigkeit ist vollkommen transparent.
Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an: 06131 3273 90

NM Deutschland verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Online-Erfahrung zu bieten. Erfahren Sie mehr über Cookies.