FAQ Gemeinden

Fragen und Antworten (FAQ) für Gemeinden – von A wie Autorisierung bis Z wie zertifiziertes Rechenzentrum.

Autorisierung – Wer prüft die Bonität des Kundenkontos bei der Abhebung?

Beschilderung – Erscheint der Automat in den Farben des Finanzinstituts?

Clearing – Wer macht das Clearing?

Design – Wie sieht der Automat aus?

DSL/UMTS – Wer installiert und organisiert die Datenkommunikation?

Gebührenfestlegung – Wie hoch ist die Gebühr für eigene, Verbund- oder Fremdkunden?

Gebührenfreistellung – Können auch andere Kunden von Gebühren freigestellt werden?

Geld der Bank – Kann der Automaten auch mit unserem eigenen Geld befüllt werden, zum Beispiel an hochfrequenten Standorten wie Bankfilialen?

Geldbefüllung – Wessen Geld wird verwendet, wer befüllt die Automaten?

Gemeinsame Automaten – Kann ein GA auch gemeinsam mit einer anderen Bank betrieben werden?

Hotline – Wer kümmert sich um Probleme? Wer betreibt die Hotline?

Installation und andere Leistungen – Werden auch sonstige Leistungen angeboten, wie Abbau, Standortsuche, Entsorgung, Aufbau, Zusatzinstallationen wie bspw. ein Wanddurchbruch oder eine Außenaufstellung?

Rechenzentrum

Software – Welche Software ist auf den Geldautomaten installiert?

Typen von Geldautomaten – Welche Aufstellungstypen werden angeboten?

Versicherung – Wer versichert den Automaten/das Geld?

Zertifiziertes Rechenzentrum – Wie und wo werden die Daten verarbeitet und gehostet?

 

 

Wir von NoteMachine beraten Sie mit Erfahrung. Fragen Sie uns und lassen Sie sich überzeugen.

NM Deutschland verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Online-Erfahrung zu bieten. Erfahren Sie mehr über Cookies.